Flotte Tomatensauce

Dazu mag ich gar nicht viel sagen, ich sag nur: „jetzt aber flott“.

Nehmt euch schnell eine Zwiebel, ein wenig Knoblauch sowie eine Dose gehackte Tomaten und ein paar Kräuter. Nun müsst ihr die Zwiebeln grob würfeln und in einem kleinen Topf anbraten. Jetzt kommen die restlichen Zutaten und ein Schuss Wasser hinzu. Sind alle Zutaten vermengt müssen sie einmal aufkochen. Anschließend wird die Soße püriert und gewürzt.

Und jetzt flott genießen.

Advertisements

Veröffentlicht in Lina köchelt ♥

Schlagwörter:, , ,

Permalink Ein Kommentar

Gebratene Nudeln chinesischer Art

Der eigentliche Grund aus dem ich kürzlich eine neue Portion chinesische Gewürzmischung hergestellt habe, war die Lust auf gebratene Nudeln chinesischer Art.

Aus Mie-Nudeln und frischen Zutaten wie Lauchzwiebeln, Möhre, Paprika und Champions brate ich eine leckere Mischung die ich dann mit meiner Gewürzmischung, Knoblauch und Sojasauce abschmecke. Wie nahezu alle Asiatischen Gerichte habe ich diese Nudelpfanne in meinem Wok zubereitet.

Falls ihr dieses Gericht nicht vegetarisch zu bereiten möchtet, könntet ihr Hähnchenbrust in kleine Streifen schneiden und mit anbraten.

… ich wünsche euch guten Appetit.

Krauselli mit getrockneten Tomaten und Frischkäse

Wiedermal ganz einfach und wahrscheinlich genau deswegen so lecker. Ohne Schnickschnack, dafür mit leichtem Frischkäse und aromatischen getrockneten Tomaten. Die Krauselli werden ganz gewöhnlich gekocht.

Währenddessen werden die getrockneten Tomaten klein geschnitten und mit Knoblauch in ein wenig Öl angebraten. Wenn die Nudeln abgegossen wurden, wird der Frischkäse zu den angebratenen Tomaten gegeben und mit den Nudeln in der Pfanne geschwenkt.

Zum Schluss wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit frischen, bzw. wie in meinem Fall TK-Kräutern abgeschmeckt.

Kategorien