Gemüse Nudelauflauf

Ja, man kann es kaum erkennen. Um ehrlich zu sein muss ich euch in nächster Zeit häufiger mit derartig blöden Fotografien belästigen. Dass ich keine Fotografin bin verraten die Bilder meines Blogs seit der ersten Minute, doch in letzter Zeit gelingen mir die Fotos zu meinen Kochideen schlechter denn je.

Was dieses Bild zeigen soll, kann man der Überschrift entnehmen. Es handelt sich um einen ganz einfachen Nudelauflauf mit Gemüse. So wie ihn jeder gern mag, mit Tomatensauce und Sahne. Dieses Mal hatten wir Lust auf Zucchini, bzw. Zucchino, schließlich habe ich nur ein Exemplar des Gartenkürbisses klein geschnitten. Außerdem fanden Tomaten, Karotten und Paprika in dem Auflauf Platz. Übergossen mit einer Mixtur aus meiner flotten Tomatensauce und Sahne habe ich die vorgekochten Nudeln mit einer ordentlichen Portion Käse im Ofen überbacken.

Wieder mal so schrecklich einfach, aber soooo lecker.

Advertisements

Kohl- Hackpfanne

Einfach und lecker, macht satt und ist schnell zubereitet. Den Kohl schneide ich zurecht und koche ihn kurz vor. Dann brate ich das Hack (in meinem Fall Rinderhack) mit einem kleinen Schuss Öl, in meinem Wok, scharf an. Der vorgekochte Kohl kommt hinzu und wird mit Pfeffer, Salz und ein wenig Muskat abgeschmeckt.

Fertig 😉

. .. aufgewärmt schmeckt dieses Gericht mir fast noch besser, als frisch zubereitet. Wer mag kann zusätzlich mit Kümmel abschmecken und das Gericht als Beilage zu was auch immer reichen…

Eine kleine Randnotiz: Zwiebeln, Kümmel und Knoblauch sollen u.a. gegen die unbeliebten Begleiterscheinungen von zu viel Kohl helfen 😉

Krauselli mit getrockneten Tomaten und Frischkäse

Wiedermal ganz einfach und wahrscheinlich genau deswegen so lecker. Ohne Schnickschnack, dafür mit leichtem Frischkäse und aromatischen getrockneten Tomaten. Die Krauselli werden ganz gewöhnlich gekocht.

Währenddessen werden die getrockneten Tomaten klein geschnitten und mit Knoblauch in ein wenig Öl angebraten. Wenn die Nudeln abgegossen wurden, wird der Frischkäse zu den angebratenen Tomaten gegeben und mit den Nudeln in der Pfanne geschwenkt.

Zum Schluss wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit frischen, bzw. wie in meinem Fall TK-Kräutern abgeschmeckt.

Kategorien