Möhren- Kokossuppe

Ich bin kein großer Fan von Kokos. Kokosduft spricht mich nicht an. Starker Kokosgeschmack gefällt mir nicht.

Aber … ich bin der Meinung dass man so oft man nur kann, über seinen Schatten springen sollte und immer und immer wieder versuchen sollte Dinge die einem nicht sehr zusagen zu testen.
Aus diesem Grund bin ich auf diese oberleckere Möhrensuppe mit Kokosmilch gekommen. Je nach Geschmack lässt sich hier weniger oder mehr Kokosmilch unterbringen, was den Geschmack dementsprechend verändert. Aus 600 g kleingeschnitten Möhren die ich in einem Liter Gemüsebrühe weichgekocht habe, entstand nach dem pürieren eine cremige Suppe. Da ich sie ganz fein haben wollte, habe ich die Suppe passiert und anschließend mit einer halben Dose Kokosmilch sowie Salz, Pfeffer, Paprika und ein wenig Curry abgeschmeckt.

Dazu gab es selbstgebackenes Brot… lecker, lecker…

Veröffentlicht in Lina köchelt ♥

Schlagwörter:, , ,

Permalink 2 Kommentare

Gebratene Nudeln chinesischer Art

Der eigentliche Grund aus dem ich kürzlich eine neue Portion chinesische Gewürzmischung hergestellt habe, war die Lust auf gebratene Nudeln chinesischer Art.

Aus Mie-Nudeln und frischen Zutaten wie Lauchzwiebeln, Möhre, Paprika und Champions brate ich eine leckere Mischung die ich dann mit meiner Gewürzmischung, Knoblauch und Sojasauce abschmecke. Wie nahezu alle Asiatischen Gerichte habe ich diese Nudelpfanne in meinem Wok zubereitet.

Falls ihr dieses Gericht nicht vegetarisch zu bereiten möchtet, könntet ihr Hähnchenbrust in kleine Streifen schneiden und mit anbraten.

… ich wünsche euch guten Appetit.

Eine chinesische Gewürzmischung

Zutaten bilden das Essen, die Art der Zubereitung formt die Speise und Gewürze runden das Gericht ab. Sicherlich ist weniger oft mehr, aber ein asiatisches Gericht besticht oft durch die intensive Würze. Neben Sojasauce, Sesamöl, Ingwer oder Co. bringen diverse Gewürze den richtigen Geschmack ans Essen. Im jetzigen Fall habe ich folgende Gewürze im Mörser zerstoßen und miteinander vermengt:

  • Paprika
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cardamom
  • Piment
  • Curry
  • Salz
  • Sesam

Genaue Mengen kann ich leider nicht angeben, ich mische die Gewürze nach Gefühl.

Mit dieser Mischung lassen sich sämtliche Rezepte verfeinern. Viel Spaß 😉

Veröffentlicht in Lina´s Sammelsorium

Schlagwörter:

Permalink 2 Kommentare

Kategorien